Du bist hier: startseite » vögel » unzertrennliche
Spread the love
VIVATIER Freunden empfehlen
Absender:


Empfänger:


Nachricht:

[ senden ]

Unzertrennliche

der Name sagt alles (weitere Namen: Lovebird)

Herkunft:Afrika/Madagaskar
Lebensdauer:10 bis 15 Jahre
Nomenklatur:Agapornis
Verbreitung:Afrika
Familie:Eigentliche Papageien (Psittacidae)
Maße:13 bis 15 cm
Kompatibilität: aggressivGesangstalent: nicht sehr melodiösLärmpegel: laut
Zu Favoriten hinzufügenDu bist ein Experte für diese Rasse?Seite empfehlenKommentarLink hinzufügen
Diese Rasse zu den Favoriten hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Du bist ein Experte für diese Rasse?
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Diese Rasse weiterempfehlen
Bitte fülle das folgende Formular aus

Dein Name:
E-Mail:
Name des Freundes:
E-Mail des Freundes:
Kommentar:
 

Geschichte und Herkunft: [ bearbeiten ]

Die Unzertrennlichen kamen erst Anfang des 20. Jahrhunderts zu uns. Sie stammen aus dem Osten Afrikas, wo sie in sehr großer Zahl vertreten sind. Sie bewohnen hauptsächlich die trockene Savanne. Unzertrennliche ernähren sich größtenteils von Sämereien, Beeren, Früchten und natürlich von jeder Art an Getreide, so wie fast alle Papageienarten. In ihrer Heimat werden sie von den Menschen verfolgt, weil sie als Ernteschädlinge angesehen werden. So kam es, dass die Unzertrennlichen in sehr großer Stückzahl nach Europa transportiert wurden. Schon nach wenigen Jahren entstanden die ersten Nachzuchten. Man hat festgestellt dass es gar nicht so schwierig ist die Unzertrennlichen nach zu züchten, es sind recht anspruchslose Papageien.

bearbeiten: Geschichte und Herkunft: [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Äußerliches Erscheinungsbild: [ bearbeiten ]

Unzertrennliche können 10 - 15 Jahre alt werden. Sie haben eine Größe von 13 bis 15 cm. Ihr Schwanz ist, im Gegensatz zu anderen Papageienarten, sehr kurz und gerundet. Die Hauptgefiederfarbe ist grün, jedoch ist der Kopf meist andersfarbig. Sprechen lernen sie nicht und zahm werden sie recht selten. Beim täglichen Freiflug bieten die Vögel ein besonderes Schauspiel an Flug und Kletterkunst. Auch ihre Spielfreude ist unübertroffen. 

bearbeiten: Äußerliches Erscheinungsbild: [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Temperament: [ bearbeiten ]

Die Unzertrennlichen haben eine sehr enge Paarbildung, darum tragen sie mit Sicherheit zu Recht diesen Namen. Da die Paarbildung bei diesen Vögeln sehr hoch ist, sollte man sie nie vereinzelt halten. Sollte mal ein Partner versterben, ist es wichtig, gleich einen neuen Vogel zu holen. Aber geben Sie den Unzertrennlichen dann erst einmal die Chance sich aus der Ferne kennen zu lernen. Setzen Sie den Neuling also nicht gleich zu dem Alttier in den Käfig, So vermeiden sie Kämpfe unter den Vögeln, die unter Umständen zu schweren Verletzungen führen können.

Nun zur Ernährung. Man sollte immer darauf achten, dass genug Futter im Fressnapf ist. Denn die Unzertrennlichen könnten vor einem vollen Fressnapf verhungern. Das hört sich vielleicht etwas albern an, ist es aber nicht. Denn unsere Vögel erkennen die Körner unter den Spelzen nicht. Darum ist es auch besser mehrere flache Näpfe mit Körnern zu befüllen. So ist es gewährleistet, dass ihre Unzertrennlichen auch immer an die Körner kommen.

Sehr wichtig sind auch Kalk und Minerealien. Kalksteine bekommt man in jeder Tierhandlung. Auch wichtig ist das Füttern von Obst und Gemüse. Wie zum Beispiel Karotte, Löwenzahn und Äpfel. Trinkwasser kann direkt aus der Leitung genommen werden, täglich frisch.

Die Unzertrennlichen benutzen auch gerne ein Badehaus. Ein Badehaus sollte also auf jeden Fall mit angeboten werden. Wenn man die Badehäuser für zu klein empfindet, kann man auch einen einfachen Tonuntersetzer mit Wasser befüllen und ihn in den Käfig stellen

bearbeiten: Temperament: [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Creative Commons License

Die Bilder und Fotos dieser Rassen-Beschreibung stehen möglicherweise unter einer anderen Lizenz und können urheberrechtlich geschützt sein. Bei Fragen zu Bildlizenzen kontaktiere bitte einen unserer Administratoren.

Neuen Inhalt hinzufügen [ hinzufügen ]

Neuer Eintrag: [ schließen ]

Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

[ Sind Sie ein Experte für diese Rasse? Beschreibung bearbeiten (Moderiert) ]
Kostenlos registrieren
Neueste Haustierprofile
AgabandeMeine rosenköpfchen
ZoraWilli
Füge dein Haustier hinzu!
Neueste Forenbeiträge
Neueste Kommentare
Kommentare (1)Kommentar hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
13.05
StarAlliance sagt:
Unzertrennliche sind oft sehr agressiv gegenber anderen Vogelarten. Deswegen sollte eine Vergesellschaftung immer mit Artgenossen erfolgen. Wellen- oder Nymphensittiche haben bei Unzertrennlichen nichts zu suchen und knnen mitunter schwere Verletzungen davontragen.