Du bist hier: startseite » pferde » quarter horse
Spread the love
VIVATIER Freunden empfehlen
Absender:


Empfänger:


Nachricht:

[ senden ]

Quarter Horse

Alltagspferd

Quarter Horse
Herkunft:USA
Ursprung:17. Jhdt.
Lebensdauer:20 - 35 Jahre
Widerristhöhe:144 bis 162 cm
Temperament: WarmblüterErhaltung der Art: gesichertSattelOlympische Spiele/Dressur/SchauspringenAgrarJagdRodeoPferderennen
Zu Favoriten hinzufügenDu bist ein Experte für diese Rasse?Seite empfehlenKommentarLink hinzufügen
Diese Rasse zu den Favoriten hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Du bist ein Experte für diese Rasse?
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Diese Rasse weiterempfehlen
Bitte fülle das folgende Formular aus

Dein Name:
E-Mail:
Name des Freundes:
E-Mail des Freundes:
Kommentar:
 

Geschichte und Herkunft [ bearbeiten ]

Das Quarter Horse ist eines der beliebtesten Pferde weltweit. Die AQHA ("American Quarter Horse Association") zählt mehr als zwei Millionen registrierter Quarter Horses. Als das Pferd der Vereinigten Staaten geltend, glaubt man daran, dass das Quarter Horse die erste Pferderasse in den USA war, die hier seinen Ursprung fand.

Während des 17. und 18. Jahrhunderts kreuzten spanische Einwanderer deren iberische Pferde mit den ansässigen Rassen. Später wurden noch Vollblüter mit eingezüchtet. Das Resultat war ein gutmütiges und verlässliches Pferd, schnell auf Kurzstrecken, besonderes in solchen mit einer Distanz von einer Viertelmeile. Der Erfolg auf diesen Viertelmeilen-Rennen ("quarter mile races") bezeichnet den Namen der Rasse.
bearbeiten: Geschichte und Herkunft [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Äußerliches Erscheinungsbild [ bearbeiten ]

Man unterscheidet zwei Variationen des Quarter Horses: das Rennpferd und das Arbeitspferd. Das Rennpferd hat mehr Einfluss durch Vollblut-Linien, ist größer und schneller. Das Arbeitspferd wurde für die Arbeit auf dem Land gezüchtet, ist robuster und kompakter. Das Quarter Horse hat normalerweise einen kurzen, aber breiten Kopf mit wachen Ohren. Die Brust ist breit mit weit auseinanderliegenen Vorderbeinen. Der Körper ist sehr muskulös (vor allem Schulter- und Hinterhandbereich) und gut definiert.
bearbeiten: Äußerliches Erscheinungsbild [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Farbe [ bearbeiten ]

Jede Fellfarbe ist erlaubt.
bearbeiten: Farbe [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Verwendung [ bearbeiten ]

Das Quarter Horse ist sehr vielseitig. Die Schnelligkeit und Stärke erlaubt dem Pferd fast jeden Job auszuführen. Für einige Jahrhunderte als Rennpferd bekannt, ließ das Quarter Horse durch seine enorme Beschleunigung das Vollblut im Schatten stehen. Seine Flinkheit und Kraft passt sich hervorragend der Arbeit auf der Farm an. Man findet das Quarter Horse teilweise in Rodeos, Westernreitdisziplinen (sehr geeignet für Rinderdisziplinen, z.B. Cutting) und sogar in Springreit- und Dressurwettbewerben.
bearbeiten: Verwendung [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Temperament [ bearbeiten ]

Das Quarter Horse gilt als sanft und sicher und ist ein zuverlässiges Pferd. Es ist ungeschlagen in Kurzstreckenrennen, aber es liebt auch seinen Einsatz als Hütepferd bei Schafen und Rindern. Man sagt ihnen nach, dass sie die folgenden Bewegungen der Tiere abschätzen können. Eigentlich als Warmblut eingestuft hat das Quarter Horse ein gemischtes Temperament, nicht so lebhaft wie ein Vollblut aber immer noch ein gutes Reitpferd.
bearbeiten: Temperament [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Creative Commons License

Die Bilder und Fotos dieser Rassen-Beschreibung stehen möglicherweise unter einer anderen Lizenz und können urheberrechtlich geschützt sein. Bei Fragen zu Bildlizenzen kontaktiere bitte einen unserer Administratoren.

Neuen Inhalt hinzufügen [ hinzufügen ]

Neuer Eintrag: [ schließen ]

Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

[ Sind Sie ein Experte für diese Rasse? Beschreibung bearbeiten (Moderiert) ]
Kostenlos registrieren
Neueste Haustierprofile
Miss Julie Poco ChexVillow (verstorben )
Hermann Der CasarElli
Füge dein Haustier hinzu!
Neueste Forenbeiträge
Neueste Kommentare
Noch keine Kommentare!
Sei der Erste und füge ein Kommentar hinzu.
Kommentare (0)Kommentar hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Noch keine Kommentare!