Du bist hier: startseite » pferde » percheron
Spread the love
VIVATIER Freunden empfehlen
Absender:


Empfänger:


Nachricht:

[ senden ]

Percheron

Percheron
Herkunft:Le Perche, Frankreich
Widerristhöhe:150 bis 180 cm
Temperament: KaltblüterAgrar
Zu Favoriten hinzufügenDu bist ein Experte für diese Rasse?Seite empfehlenKommentarLink hinzufügen
Diese Rasse zu den Favoriten hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Du bist ein Experte für diese Rasse?
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Diese Rasse weiterempfehlen
Bitte fülle das folgende Formular aus

Dein Name:
E-Mail:
Name des Freundes:
E-Mail des Freundes:
Kommentar:
 

Geschichte und Herkunft: [ bearbeiten ]

Der Percheron gehört zweifelsfrei zu den beeindruckendsten und zugleich schönsten Kaltblutrassen dieser Welt. Ein Muskelpaket der Extraklasse, das sich durch seine Kraft und Leistungsfähigkeit ebenso auszeichnet wie durch sein ästhetisches und edles Aussehen.

Diese Pferderasse stammt ursprünglich aus Frankreich, genauer gesagt aus der Region "La Perche", welche in der Normandie liegt. Ursprünglich wurde der Percheron aufgrund seiner Größe und seines Gewichtes als Arbeitspferd in der Landwirtschaft oder für Waldarbeiten eingesetzt. Später wurde diese Pferderasse als vorzügliches Kavalleriepferd erkannt und durch den reichen Adel über die Jahrhunderte immer mehr mit orientalischem und spanischem Blut gekreuzt, bis schlussendlich diese edle Kaltblutrasse dabei entstand.

Im Jahre 1839 kamen die ersten Percheron-Pferde nach New Jersey und erfreuten sich dort solch großer Beliebtheit, dass Mitte der Fünfziger Jahre bereits mehr als 5000 Hengste in Amerika importiert wurden. Im Jahre 1883 entstand das erste Stutbuch, welches von der "Societé Hippique Percheronne" gegründet wurde.

Mittlerweile erfreut sich der Percheron nahezu überall immer wachsender Beliebtheit bei Jung und Alt und wird sogar zu horrenden Preisen nach Japan importiert - weltweit entwickelt sich dieses edle Kaltblut zu einem universell einsetzbaren Freizeitfreund, der die Herzen aller Pferdefreunde im Nu erobert.

bearbeiten: Geschichte und Herkunft: [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Äußeres Erscheinungsbild: [ bearbeiten ]

Der Percheron durchlief während der vielen Jahre eine Veränderung, die sich vor allem auf sein Exterieur bezieht. Ursprünglich gerade mal etwa 1,55 groß, zählt diese Rasse heute mit einem Stockmaß von über 1,80 m und einen Gewicht von etwa 1000 kg zu den schwersten und größten Pferden der Welt und macht sogar dem Shire Horse zunehmend Konkurrenz. Bei der Farbe überwiegen Schimmel und Rappen deutlich, selten kommen Füchse oder andere Farbschläge vor.

bearbeiten: Äußeres Erscheinungsbild: [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Temperament: [ bearbeiten ]

Durch die Kreuzung mit arabischen Pferden ist der Percheron zu einem Arbeits- und Reitpferd der Spitzenklasse avanciert - sein edler und doch massiger Körperbau mit der langen Schulter und dem ausgeprägten Widerrist lässt den Percheron nicht selten als gut ausgebildetes, ja sogar turnierfähiges Pferd für Dressurreiter daherkommen. Sein Gang wirkt trotz der Körpermasse leichtfüßig und weich, dennoch hart und energisch - eine gekonnte Mischung, die selten in der Pferdewelt zu finden ist.

Der Percheron vermag es, Nervenstärke und sanftmütigen Charakter perfekt miteinander zu vereinen und durch seinen Araber- und Berberanteil im Blut ein feuriges Temperament zu erlangen, welches dieser Rasse eine Klasse und einen Ausdruck verleiht, wie es keine andere Kaltblutrasse vermag. Großer Lernwille und ausdauernde Leistungsfähigkeit zeichnen diese intelligente Pferderasse aus.

Durch seine Charaktereigenschaften in Verbindung mit Aussehen und Leistungsfähigkeit wird der Percheron sehr häufig auch als Fahrpferd eingesetzt.Auch für Kinder oder Reitanfänger ist diese Rasse bestens geeignet, da sie sehr schwer aus der Ruhe zu bringen ist und stets einen verlässlichen Partner darstellt, der Vertrauen und Zuverlässigkeit zu vermitteln weiß.

Der Percheron wird immer mehr in seinem Einsatz als Arbeitspferd durch die Verwendung als Reitpferd abgelöst; diese Rolle vermag er perfekt zu erfüllen und stellt einen durchweg verläßlichen, edlen und charakterstarken Partner für den Reiter dar, der das Aussergewöhnliche liebt.

 

bearbeiten: Temperament: [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

[ bearbeiten ]

 
bearbeiten: [ schließen ]
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

Creative Commons License

Die Bilder und Fotos dieser Rassen-Beschreibung stehen möglicherweise unter einer anderen Lizenz und können urheberrechtlich geschützt sein. Bei Fragen zu Bildlizenzen kontaktiere bitte einen unserer Administratoren.

Neuen Inhalt hinzufügen [ hinzufügen ]

Neuer Eintrag: [ schließen ]

Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.

[ Sind Sie ein Experte für diese Rasse? Beschreibung bearbeiten (Moderiert) ]
Kostenlos registrieren
Füge dein Haustier hinzu!
Neueste Forenbeiträge
Neueste Kommentare
Noch keine Kommentare!
Sei der Erste und füge ein Kommentar hinzu.
Kommentare (0)Kommentar hinzufügen
Um Zugriff auf diese Funktion zu erhalten, musst du ein registriertes Mitglied von vivatier sein.

Du kannst dich mit deinen Benutzerdaten anmelden oder ein neues Benutzerkonto anlegen.
Noch keine Kommentare!